BBK 17.10.2017 - Online-Pressenachlese

Lauchhammer, 19. Oktober: FRK fordert Beitrag von Netflix, Amazon, Google & Co. für künftigen Breitbandnetzausbau. Hier nachfolgende Presseberichte:

FRK: Dobrindt mit Fakenews auf Trumps Spuren?

Lauchhammer, 29. August: Auf ungläubiges Staunen und Unverständnis treffen bei Branchenexperten zunehmend Behauptungen von Noch-Digitalminister Alexander Dobrindt zur Breitband-Förderpraxis und zum Glasfaserausbau. So machte jüngst bei einem Workshop des

...

250 Millionen aus der Rundfunkgebühr zusätzlich für die Sicherung von Qualitätsjournalismus und Meinungsvielfalt


MdEP Michael Theurer schlägt auf FRK-Symposium signifikante Beteiligung lokaler und regionaler Rundfunksender an den Rundfunkgebühren im ländlichen Raum vor


Berlin, Lauchhammer, 28. Juni

...

Breitband-Förderprogramme bedrohen Mittelstand und gehen an der Realität vorbei

Beim politisch geförderten Breitbandausbau befand sich der Mittelstand bisher immer am Ende der Nahrungskette. Digitalminister Alexander Dobrindt wollte dies ändern, so seine Ankündigungen. Bekanntlich vertritt der

...

Der rasante Wandel der Breitband- und TV-Märkte sowie die nach eigenen Regeln handelnden neuen Marktakteure Google, Amazon & Co. stellen auch die mittelständischen Kabelnetzbetreiber vor große Herausforderungen. Orientierung und wichtige Impulse bietet ihnen daher der diesjährige Breitbandkongress des

...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok